Mobilitätsgarantie.

Inspektion incl.Mobilitätsgarantie!

 

Allgemeine Bedingungen
Mobilitätsgarantie
AB Mobi 08
1. Was leistet meine Mobilitätsgarantie?
Die Mobilitätsgarantie gilt bei Panne oder Unfall des
versicherten Fahrzeuges. In diesen Fällen organisieren wir
die unten aufgeführten Dienstleistungen für Sie bzw.
übernehmen die Kosten dafür. Die Mobilitätsgarantie gilt
in Deutschland und dem europäischen Ausland.
2. Was ist versichert?
Versicherungsschutz besteht für das Fahrzeug, das uns
durch die Übermittlung eines Meldebogens genannt
wurde. Der Versicherungsschutz beginnt mit dem Tag, an
dem die Mobilitätsgarantie ausgegeben wurde. Erhalten
wir den Meldebogen später als 3 Tage nach Ausgabe,
beginnt der Versicherungsschutz erst mit Eingang des
Meldebogens.
Die Mobilitätsgarantie gilt ab Ausgabe 12 Monate. Eine
Laufzeit von 24 Monaten ist möglich, wenn dieser Zeitraum
dem vom Hersteller empfohlenen Wartungsintervall
entspricht.
Die Mobilitätsgarantie kann für Personenkraftwagen/
Kombinationskraftwagen mit bis zu neun Sitzplätzen
sowie Krafträder, Mopeds, Mofas und Fahrzeuge mit
einem zulässigen Gesamtgewicht von maximal 3,5 t
ausgegeben werden. Die Fahrzeuge müssen ein amtliches
deutsches Kennzeichen führen. Versichert ist das Fahrzeug,
dessen Kennzeichen auf dem Meldebogen angegeben
ist.
Voraussetzungen für die Ausgabe einer Mobilitätsgarantie
sind:
·· Behebung sämtlicher bei einer Inspektion festgestellter
technischer Mängel am Fahrzeug
·· Reparaturmaßnahmen am Fahrzeug und Behebung
aller damit verbundenen technischen Mängel
·· HU-Überprüfungen und Behebung aller festgestellten
technischen Mängel
·· Gebrauchtwagenverkauf, falls bei den Fahrzeugen alle
technischen Mängel beseitigt worden sind und der
Verkaufspreis jeweils mindestens 5.000 Euro beträgt
·· Neuwagenverkauf
·· Verkauf neuer und gebrauchter Zweiräder in einwandfreiem
technischem Zustand
3. Worauf können Sie zählen?
Wenn das versicherte Fahrzeug durch Panne oder Unfall
nicht mehr fahrbereit ist, erbringen wir folgende Leistungen.
Die Leistungen der Mobilitätsgarantie gelten für den
Fahrer und alle berechtigten Insassen des versicherten
Fahrzeuges.
Schadensfall am Wohnort
3.1 Pannen-/Unfallhilfe
Wir organisieren die Wiederherstellung der Fahrbereitschaft
des Fahrzeuges unmittelbar an der Schadensstelle
und übernehmen die Kosten hierfür bis 100,– Euro
(einschließlich der vom Pannenhilfsfahrzeug mitgeführten
Kleinteile).
3.2 Abschleppen
Kann der Schaden am Fahrzeug nicht direkt an Ort und
Stelle behoben werden, veranlassen wir das Abschleppen
des Fahrzeuges. Wir übernehmen die Kosten bis
150,– Euro.
3.3 Kann das Fahrzeug am Schadenstag nicht repariert
werden, übernehmen wir maximal 25,– Euro pro Tag für
ein Werkstattersatzfahrzeug bis zum Abschluss der
Reparatur, jedoch höchstens für drei Tage.
Kann das Fahrzeug am Schadenstag nicht repariert werden
und liegt der Schadensort weiter als 50 km vom Wohnort
entfernt, übernehmen wir folgende zusätzliche Leistungen:
3.4 Übernachtung
Während der Reparatur des Fahrzeuges übernehmen wir
Übernachtungskosten der versicherten Personen bis zu
35,– Euro pro Person und Nacht für maximal drei Übernachtungen.
Wird eine der folgenden Leistungen (Punkt
3.5–3.8) in Anspruch genommen, erstatten wir maximal
die Übernachtungskosten für eine Nacht.
3.5 Mietwagen
Die Kosten eines Mietwagens bis zum Abschluss der
Reparatur, jedoch höchstens für drei Tage und maximal
50,– Euro pro Tag.

 
 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ASP-Autoservice Ehlscheid